Unsere "normalen" Gottesdienste

Der Mittelpunkt unserer Gemeindearbeit sind die Gottesdienste am Sonntagmorgen: Wir möchten gemeinsam Gott loben, unsere Anliegen und Sorgen im Gebet vor Gott bringen und auf Gottes Wort für unser Leben hören.

 

Von ihrem Grundriss als „Querkirche“ gebaut, bietet die Kirche vielfältige Möglichkeiten der Kommunikation. Der Pfarrer steht nicht weit weg auf einer Kanzel, sondern in unmittelbarer Nähe zur Gemeinde.

Wir bemühen uns um eine große Vielfalt der gottesdienstlichen Formen: Wir feiern festliche Gottesdienste im traditionellen Stil und der klassischen Liturgie, aber auch Gottesdienste in freieren Formen mit Aktionen, Theaterstücken oder Interviews ...

 

Auch die musikalischen Formen sind vielfältig: neben der klassischen Kirchenmusik werden viele Gottesdienste auch mit moderner Musik gestaltet (Gitarre, E-Piano, Schlagzeug ...). Im Blick auf die Liedauswahl bemühen wir uns auch im normalen Sonntagsgottesdienste um eine gute Mischung von bewährten Chorälen und neueren Liedern.

Die Predigten versuchen bewusst die Brücke zu schlagen zwischen der biblischen Botschaft und den Fragen und Problemen der Menschen von heute.

Besondere Termine

31.10.18, 19:00 Uhr
Gottesdienst des Kirchenbezirks zum Reformationsfest
Predigt: Dekan Dr. Martin Reppenhagen. Musikalische Leitung: Bezirkskantorin Anke Nickisch. Ort: Evangelische Pauluskirche in Ettlingen (Schlesierstraße)