Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde

Seit vielen Jahren legt unsere Kirchengemeinde großen Wert auf eine intensive Kinder- und Jugendarbeit:

Fast zwanzig Jahre lang haben wir in unserer Gemeinde Kindergottesdienst nach dem Vater-Haus-Konzept gefeiert. Leider kamen in letzter Zeit immer weniger Kinder. Schweren Herzens hat sich das Kindergottesdienst-Team deshalb im Herbst 2017 dazu entschlossen, eine kreative Pause einzulegen. 

Im Moment gibt es deshalb keinen Kindergottesdienst am Sonntagmorgen. Wir laden alle Kinder zu den Jungscharen des CVJM während der Woche ein. 

 

⇒ Die Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche während der Woche werden vom CVJM Spielberg verantwortet. 

Im Moment gibt es eine Mädchen- und eine Buben-Jungschar für Schüler der Klassen 1 bis 3 und die Jungschar "Fisherman's Friends" für Schüler der Klassen 4 bis 7. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Homepage des CVJM Spielberg »».

 

⇒ Unsere Krabbelgruppe trifft sich jeden Dienstagmorgen im Untergeschoss unseres Gemeindehauses. Die Gruppe wird von Angela Haspel und Tanja Meckler geleitet (unterstützt von anderen Müttern). Weitere Informationen finden Sie hier: >>Krabbelgruppe 

 

⇒ Die Konfirmandenarbeit liegt in der Verantwortung des Gemeindepfarrers unter Mitwirkung des Jugendreferenten. Die nächste Gruppe, die sich auf die Konfirmation im Frühjahr 2020 vorbereitet, beginnt 2019 nach den Sommerferien. 

⇒ Der Teenkreis wird im Rahmen der CVJM-Arbeit von unserem Jugendreferenten Semjon Pascher geleitet.

Nach der letzten Konfirmation im Mai 2018 hat sich aus den Konfirmanden ein neuer Kreis gebildet. Dieser wurde "Connect" getauft. Die Treffen finden in einem wöchentlichen Wechsel statt. In einer Woche Dienstag im Gemeindehaus und in der darauf folgenden Woche Freitag im Sonnenkeller. 

 

Junge Erwachsene unserer Gemeinde treffen sich in verschiedenen Hauskreisen in Privatwohnungen. Außerdem findet an jedem Donnerstag ab 20:30 Uhr ein offenes Sportangebot für alle Interessierten in der Spielberger Berghalle statt. 

Nähere Informationen zu beidem gibt es bei Semjon Pascher oder auf der Homepage des CVJM »»